Logo Schwarzwaldverein Panorama Liebelsberg
Schwarzwaldverein Ortsgruppe Neubulach e.V.


Startseite
Aktuelles
Unser Verein
Wanderungen
Seniorenprogramm
Veranstaltungen
Rückblick aktuell
Bilder
Gästebuch
Kontakt
Download
Links
Sitemap
Impressum
und Datenschutz


aktualisiert am 20.10.2017



   
Besucher auf dieser Seite
seit 1.5.2011
 
Aktuelles

- Ab 9. November 2017 beginnt wieder unser Winterprogramm... Infos demnächst auf dieser Seite -
neu auf unseren Seiten >

 > oben der zuletzt erstellte Eintrag >


> Gäste sind immer herzlich willkommen! <


Im Infokasten finden Sie jeweils die wichtigsten Angaben
w
ie Tourdaten, besondere Hinweise, Führung,
Kontaktdaten und Organisatorisches

Unten finden Sie alle Infos zu unseren
nächsten Aktivitäten.

Unseren Newsletter können Sie hier abonnieren.

Berichte über vergangene Unternehmungen sind im Rückblick nachzulesen. Außerdem finden Sie dort auch die archivierten Ankündigungen und Newsletter.
 

Sonntag, 22. Oktober 2017

Tageswanderung auf der „Schopflocher Alb“

Abfahrt mit dem Bus 8 Uhr an der Mathildenschule
Anmeldungen bis Mittwoch, 18.10.2017 bei den Wanderführern Siegfried und Anneliese Luz,
Tel. 07053-932945

Wir fahren mit dem Bus nach Hepsisau (Teilort von Weilheim/Teck). Dort beginnt die Wanderung – zunächst dem Zipfelbach entlang aufwärts zum Randecker Maar, vorbei am Mörikefels und über den Auchtert zum Breitenstein. Bei einigermaßen gutem Wetter bieten sowohl der Mörikefels als auch der Breitenstein herrliche Aussichten ins Albvorland und bis nach Stuttgart. Vom Breitenstein geht es weiter an Ochsenwang vorbei und durch das Naturschutzgebiet Schopflocher Moor bis zum Naturschutzzentrum Schopflocher Alb. Dort ist ein Aufenthalt mit Besichtigung vorgesehen. Die Wanderung geht weiter an den Gutenberger Höhlen vorbei nach Gutenberg am Ende des Lenninger Tals. Dort holt uns der Bus wieder ab und fährt nach Grabenstetten, wo die Schlusseinkehr im Gasthaus Lamm vorgesehen ist. Rückkehr in Neubulach ca. 19:30 Uhr.


Die Wanderstrecke beträgt zwischen 13 und 14 km bei ca. 440 m Höhenanstieg. Für Teilnehmer, die nicht die ganze Strecke und insbesondere nicht den Abstieg nach Gutenberg auf sich nehmen wollen, besteht beim Naturschutzzentrum Schopfloch der Einstieg in den Bus. Gutes Schuhwerk mit rutschfesten Sohlen ist erforderlich; Wanderstöcke werden empfohlen. Ein Rucksackvesper und Getränke für eine Zwischenrast sollte mitgenommen werden.

Samstag, 28. Oktober 2017

Herbstmarkt in Neubulach

Hier sind wir mit selbstgemachtem Erbseneintopf aus unserer Gulaschkanone vor Ort. Wo? Am traditionellen Standort im Hof Ohngemach links neben der Vogtei.

Ab 11:30 Uhr heißt es: Guten Appetit!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Freitag, 3. November 2017

Wanderplanbesprechung

Treffpunkt 19 Uhr
im Gasthof Löwen in Oberhaugstett
Infos bei Sabine Hettich, Tel. 07053 6487

Wir planen unser Jahresprogramm für 2018 und wir laden Sie herzlich dazu ein.

Haben Sie eine Idee für eine schöne Tageswanderung? Können Sie eine Halbtageswanderung in der näheren Umgebung anbieten? Wer würde eine Mehrtages- bzw. Radtour organisieren oder hat einen Vorschlag dazu? Gibt es Ideen, zum Beispiel für kulturelle Unternehmungen? Sind Sie bereit, selbstständig eine Veranstaltung durchzuführen, oder wünschen Sie die Hilfe dafür von unseren erfahrenen Wanderführern? Trauen Sie sich und kommen Sie vorbei!


Oder: Sie sind an diesem Abend verhindert, hätten aber einen Vorschlag?: Gerne stelle ich diesen für Sie den Anwesenden vor. Je mehr Vorschläge eingehen, umso interessanter kann das kommende Wanderjahr gestaltet werden. Das Wanderprogramm lebt -  wie in all den Jahren zuvor - von einer großen Vielfalt unterschiedlichster Ideen.

5. bis 8. November 2017

Ausfahrt ins Spielzeug- und Kulturland Mitteldeutschlands

Teilnahme hier gerne auch für Gäste!
Es sind noch Plätze frei
Organisation und Anmeldung bei:
Renate und Peter Grünauer, Tel. (07053) 7256

Eine Fahrt nach Oberfranken, Thüringen und in die Saale-Unstrut Region ist für Anfang November organisiert. Der Reisepreis beträgt € 388,- inkl. HP, Eintrittsgelder, Führungen, Trinkgelder, Sektverkostung und
Reiserücktrittsversicherung. Der EZ-Zuschlag beträgt € 80,-

Besucht werden die Puppenmuseen in Coburg (Carin Lossnitzer), Rauenstein (Schildkröt) und Bad Kösen (Käthe Kruse). Bei der Firma Schildkröt kann das aktuelle Puppensortiment besichtigt und auch einzelne Puppen erworben werden. Reparaturbedürftige Puppen sind bei der Firma Schildkröt willkommen und werden auf Wunsch repariert.

Weitere Stationen sind: Die Glashütte in Lauscha, (hier zeigen Glasbläser die Herstellung filigraner Figuren), der Naumburger Dom mit Altstadt sowie auf der Rückreise das Deutsche Kinder- und Puppenwagenmuseum im Schloss Moritzburg in Zeitz. Eine Sektverkostung bei der weltbekannten Sektkellerei „Rotkäppchen“ in Freyburg rundet diese Reise ab.

Sonntag, 12. November 2017

Halbtageswanderung bei Bad Liebenzell



Führung: Christiane Volz und Sabine Hettich






Mittwoch, 15. November 2017

Seniorengruppe
- Betriebsführung der Fischerwerke in Tumlingen

Treffpunkt 13:30 Uhr Mathildenschule Neubulach
Führung: Waltraud und Emil Großmann






Haben Sie ergänzende Infos oder Berichtigungen für diese Seite?
Dann bitte umgehend Nachricht per email an den webmaster.


nach oben